VAKA Waas? - Welcher Tee?

gepostet von FAHRENHEIT 212 am 17.02.2016 | 0 Kommentare

Teaser

Nein, beim Titel für unser neues Album handelt es sich nicht um eine längst vergessene Teemischung!

Wo andere Bands Wein oder Strickpullis in den Orbit schießen, möchten wir nicht stören. Uns geht es um inhaltlich wertvolle Musik. Wir möchten etwas erzählen. Und so stammt die Inspiration zum Album von unserer Reise zur Osterinsel. Die Ureinwohner sprachen dort Rapanui, einer Sprache, aus der auch der Albumtitel VAKA TEATEA stammt. Er bedeutet weißes Schiff und wird [´waka te:a|te:a] ausgesprochen.

Fragt also den Plattenhändler eures Vertrauens nach [´waka te:a|te:a] !


FAHRENHEIT 212






Kommentare (0)